Emsland-Karte
Emsland Salzbergen Emsbüren Lingen Geeste Haselünne Meppen Haren Lathen Heede Rhede Papenburg

› Emsland

 

› Haren

Haren im Emsland


Zwischen Papenburg und Meppen an dem wunderschönen Fluss Ems liegt die Stadt Haren, direkt an der niederländischen Grenze.

Die Stadt ist vor allem bekannt als Schifferstadt mit immerhin mehr als 20 Reedereien und rund 50 beheimateten Binnenschiffen. Das macht die Stadt zu einem der drei größten Schifffahrtsstandorten in Deutschland.

Besichtigen Sie doch dazu einfach mal die eindrucksvollen Museumsschiffe im Haren-Rütenbrocker Kanal und Sie werden einiges über die Geschichte der Schifffahrt erfahren.

Zu Haren gehört das Ferienparadies Schloss Dankern mit Dankern See und einer Vielzahl Attraktionen.

Hier wird es nie langweilig.

Eine Menge Spiel- und Betätigungsmöglichkeiten bietet der Ferienpark Gut Düneburg mir Spassbad, Hochseilgarten, Wasserski-Seilbahn und noch vielem mehr.

Für die Kinder ist bestens gesorgt und so können die Eltern in Ruhe entspannen und den lustigen Spielen der Kinder zusehen wie sie Tarzan spielen oder auf Ponys reiten.

Das Wahrzeichen von Haren ist die St.-Martinus-Kirche, welche auch Emslanddom genannt wird.

Mit 58 m überragt die grüne Kuppel die Stadt.

Erbaut wurde die Kirche in den Jahren 1908 bis 1911 unter Einschluss des Westturmes der ursprünglichen Kirche aus dem Jahr 1854.

Das Städtchen Haren bietet außerdem ein gutes Angebot an Restaurants und Cafés und vor allem alles, um einen erholsamen und beschaulichen Urlaub zu verleben.