Emsland-Karte
Emsland Salzbergen Emsbüren Lingen Geeste Haselünne Meppen Haren Lathen Heede Rhede Papenburg

› Emsland

 

› Salzbergen

Salzbergen im Emsland


Nördlich von Rheine an der Ems finden wir Salzbergen. Es bildet die Südspitze des Landkreises Emsland bildet die gleichnamige Gemeinde. Salzbergen ist die Stadt der Viehzüchter und vor allem der Reiter.

Inmitten von Feldern, Wiesen und Wäldern gibt es mehr als genug schöne Routen für ausgedehnte Wanderungen jeglicher Art und natürlich auch für Ausritte.
Zum Beispiel gibt es den wunderschönen Walderlebnispfad mit Ruhebereich, Aussichtsturm und Waldklassenzimmer - ein Erlebnis.

Wald in Salzbergen
Wald bei Salzbergen
Und eben diese Natur können Sie auch vom Rücken eines Pferdes aus genießen. Sehr gut angelegte Reitwege machen es Ihnen leicht.

Im Pferdepark Holsterfeld gibt es ein über die Grenzen bekanntes Café. Hier können Sie in Ruhe Ihren Kaffee genießen während Ihre Kinder auf dem Rücken eines Ponys ihre ersten Reitversuche machen. Somit ist Salzbergen auch ideal für einen Familienurlaub. Reitkurse für Groß und Klein werden hier auch angeboten.

Möchten Sie die wunderbare Landschaft einmal von oben sehen?

Kein Problem!
Steigen Sie dazu einfach in den Korb und lassen sich von einem Ballon in die Höhe tragen - Sie werden dieses Erlebnis nicht vergessen.

Oder Sie gehen baden.
In der "Blauen Lagune" wie der Hengemühlensee von den Einheimischen auch genannt wird, kann man Schwimmen, Tauchen oder Paddeln.

Direkt angrenzend liegt das Landschaftsschutzgebiet Emstal mit hervorragenden Wander- und Radwegen.

Tennis, Fußball, Skaten, Reiten, Radfahren und auch Kartfahren - alles kein Problem.

Oder Sie genießen in einer Gruppe die besondere Art eine Wegstrecke zurück zu legen:
das "Kloatscheeten" (ähnlich des norddeutschen Boßelns).
Dabei wird eine mit Blei beschwerte Holzscheibe möglichst weit den Weg entlang geschossen.
Und nebenbei gibt es aus dem mitgezogenen Bollerwagen einige Leckereien zur Stärkung - flüssig wie fest.

Ein besonderes Highlight ist das Feuerwehrmuseum Salzbergen mit alten Fahrzeugen, Geräten, Kleinteilen und Helmen, Kappen, Uniformen und Orden aus der ganzen Welt.

Ja, hier in Salzbergen gibt es einiges zu sehen.
So steht im Bahnhofsbereich die alte Denkmalslokomotive aus dem Jahr 1942. Sie raste damals mit beachtlichen 80 km/h durch die Landschaft.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Zweiständerhaus – heute die Bildungs- und Begegnungsstätte des Kolpingwerkes, das emsländische Heuerhaus von 1729, Gut Stovern aus dem 13. Jahrhundert mitten im Stoverner Wald, die 40 verschiedenen Bildstöcke, Grotten und Statuen, der Walderlebnispfad, die gigantische fast 200 Jahre alte Denkmalsbuche und der Fischereilehrpfad am See.

Und dann gibt es noch:
...den Indoor-Spielplatz, das Hallenbad oder das vielseitige Programm in der Ems-Halle.

In den Sommerferien gibt es attraktive Angebote nur für die Kids.
So können Sie sich einmal ganz auf sich selbst beziehen und wissen - die Kinder sind nicht nur gut aufgehoben, sondern haben auch ihren Spaß.

Hier gibt es immer wieder Neues zu entdecken.

Ob Sie Wandern, Radfahren oder Reiten wollen, einen Aussichtsturm besteigen, Ballon fahren, Angeln oder Tennis spielen wollen – hier sind Sie genau richtig.

Erleben Sie es selbst. Machen Sie Urlaub in Salzbergen.